Wir beantworten Ihre Fragen.
Rufen Sie uns an
+49 69 80 08 41-6
oder schreiben Sie uns

Neubau Seniorenzentrum Selb

Selb- Ein komplett neues Pflegeheim will der Bezirksverband Ober- und Mittelfranken der Arbeiterwohlfahrt (AWO) bauen - und zwar auf dem Sportplatz hinter der Jahnturnhalle in Selb. In der Stadtratssitzung stellten AWO-Vorstandsmitglied Martin Vitzithum und Heinz Barth, Geschäftsführer der Immotec Baumanagement und Projektsteuerungsgesellschaft aus Offenbach, vor. Der Stadtrat beschloss noch in der gleichen Sitzung einstimmig, eine Änderung des Bebauungsplanes einzuleiten. Nicht betroffen von den Planungen ist die Jahnturnhalle selbst, die erhalten bleibt. Wie Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch zu Beginn sagte, sei der Stadt seit längerem bekannt gewesen, dass die Turnerschaft den Sportplatz eventuell verkaufen möchte. Als der AWO-Bezirksverband dann bei der Stadt vorstellig wurde, habe man den Kontakt hergestellt. Das Konzept für den Bau des Pflegeheimes stellte Heinz Barth vor, eingebettet in ein gesamtes Quartierskonzept. Partner sind nach seinen Worten bei der Konzeption neben der Turnerschaft Selb, die Stadt, die FWG Gemeindeseniorenhaus GmbH als Bauherr, der AWO-Bezirksverband als Träger und die Immotec als Planungsbüro.

Lesen Sie den gesamten Text in der Frankenpost